Wo Dein Interesse ist

Beratung

Im Rahmen der Beratung werden entsprechend des Managementkreislaufes folgende Themenbereiche bearbeitet.

 

Unternehmensanalyse - Zielsetzung (strategisch und operativ) - Unternehmensstrategie - Umsetzung - Kontrolle

 


Managementkreislauf

Zielformulierung

Den ersten Schritt bildet die Zielformulierung. Ziele werden als zukünftige Zustände verstanden, die aufgrund einer Präferenzordnung des Entscheiders als erstrebenswert beurteilt werden.

Neben den Ober- oder Unternehmenszielen gibt es Zwischenziele, z. b. strategische Ziele und Unterziele, z. b. Ziele für einzelne Maßnahmen oder Projekte.

 

Planung

Planung bedeutet die gedankliche Verfolgung verschiedener künftig zu realisierender Handlungsalternativen.


Entscheidung

Entscheiden heißt, eine realisierbare Handlungsalternative auszuwählen.


Umsetzung

Umsetzung ist der Vollzug der Planung. Gegenstand der Umsetzung sind die Verteilung der Aufgaben auf Menschen und Sachmittel, die Übertragung von Entscheidungskompetenzen und die Gestaltung der Abläufe zwischen den betroffenen Unternehmensbereichen.


Kontrolle/Feedback

Die Kontrolle prüft, ob die angestrebten Ziele erreicht wurden - wie und in welcher Weise die Zielerreichung stattgefunden hat. Grundvoraussetzung für die Kontrolle ist, dass die Ziele quantifiziert wurden. Denn nur, wenn Zielgrößen formuliert wurden, besteht die Möglichkeit, das Ausmaß der Zielerreichung zu messen.

 

Die Ergebnisse der Kontrolle fließen als Feedback in den weiteren Managementprozess ein und steuern die weitere Vorgehensweise.